EVR Antihopping-Kupplung CTS Ducati

Details:
Art.Nr.: DU-03-230
Lieferzeit: 2 Wochen
Artikeldatenblatt drucken
Beläge: 

ab CHF 1.290,00

zzgl. Versandkosten


Wissend um die Schwächen der derzeit auf dem Markt existierenden Produkte setzt Edo Vigna Racing (EVR) bei seiner patentierten Neuentwicklung nicht auf die traditionelle Funktion, bei der der komplette Innenkorb im Moment der einsetzenden Motorbremse gegen die Kupplungsdruckplatte bewegt wird, was zum Bruch der Stehbolzen führen kann. Bei der EVR CTS (Control Torque System) hebt sich beim Einsetzen der Motorbremse einzig die Druckplatte (die Trommel bzw. Nabe bleibt starr). Was die Wahl der Federn für die Druckplatte betrifft, setzt Edo Vigna bewusst auf das klassische und bewährte Prinzip mit den sechs Einzelfedern, da dadurch der Druck auf die Platte gleichmässig stark verteilt werden kann (mit Absicht keine Zentralfeder wie bei den Evoluzione Modellen von STM gewählt, die ursprünglich auch von Edo Vigna entwickelt wurden!).

Ausgestattet ist die Kupplung im Serienlieferumfang mit dem 48-Rundzahn Ergal-Kupplungsaussenkorb mit Hartcoat-Beschichtung, Sintermetallbelägen und einer ventilierten CNC-gefrästen Ergal-Druckplatte, welche durch die zusätzliche Kühlung (Temperatur wird im Innern der Kupplung um ca. 10% gesenkt) auch bei höchsten Ansprüchen für eine einwandfreie Funktion sorgt. Die Farbkombination der zweiteiligen Druckplatte, sowie der Federteller kann frei gewählt werden (rot, gold, schwarz, silber).

Die Kupplung wird wahlweise mit organischen oder Sintermetallbelägen (Aufpreis + CHF 200.-), Stahlreibscheiben, Druckstangen-Kugellager und Federtellern geliefert. Passend für alle Ducati Modelle inkl. 1098/1198/Streetfighter (bitte bei Bestellung Modell vermerken). Für die Montage nötiger Trommel-Halteschlüssel kann gegen ein Depot geleiht werden. Für leistungsstarke Modelle empfiehlt es sich die Kupplung mit Sintermetallbelägen zu bestellen (höherer Reibwert).